Autor: Izabela

Wie du deine Wahrheit findest – in Zeiten des Wandels

  Täglich strömen viele Informationen, Meinungen und Wahrheiten in uns ein. Das kann ganz schön verwirrend sein. Gerade dann, wenn wir in einer grossen Entwicklungsphase sind, und offen für Neues sind. Wie findest du darin deine Wahrheit? In meinem Blogbeitrag erzähle ich dir von meiner Erfahrung, wie ich trotz Offenheit und grossen Schritten in meiner Entwicklung immer wieder zurück zu meiner Wahrheit finde.  Und gebe dir Tipps, wie du diese Phase mit mehr Leichtigkeit und Akzeptanz meistern kannst. Im letzten Jahr bin ich viele neue und für mich mutige Schritte gegangen, die mich wachsen lassen haben, was mich und mein Seelenbusiness angeht. Das ist wunderbar, auch wenn es bedeutet, mich von Menschen und Gegebenheiten zu verabschieden. Und Neues willkommen zu heissen. Ich schreibe das hier sehr verkürzt, doch dazu gehörten auch schmerzvolle Abschiede, Verlustängste und Orientierungslosigkeit. In dieser Phase habe ich mich teilweise weit entfernt gefühlt, was Wahrheit für mich bedeutet hat. Teilweise wusste ich nicht mehr, wer ich gerade bin bzw. welche Wahrheit in mir schwingt. Das war nicht leicht in dem Raum des „Nicht-Wissens“ zu sein. …

Phänomenale Frau

Wie oft verstecken wir unsere sinnlich-kreative Energie, auch shakti oder Eros genannt, weil wir denken, dass diese Form von Energie nicht moralisch oder passend erscheint. Oder wir zu viel Aufmerksamkeit auf uns lenken, damit den Rahmen sprengen oder einfach zu gross, zu sexy, zu …. sind. Es geht dabei um eine bestimmte Qualität, Lebendigkeit und Lust, die in uns allen wohnt. Und die wir aufwecken können und geniessen dürfen. Diese Qualität möchte in jeder von uns lebendig werden! So, wie die Frühlingsgöttin es uns in jeder Blüte zeigt! Als Inspiration zu dieser lebendigen Kraft, schau` dir das Video von der beeindruckenden Dr. Maya Angelou an: „Phenomenal Women„. Sie ist die Verkörperung von einer souveränen, sinnlichen Frau, die ihre Grösse und ihre sinnlich-kreative Kraft ausdrückt. Lese hier die deutsche Übersetzung: Drucke dir hier das Gedicht „Phänomenale Frau„ als pdf aus und hänge es an deinen Spiegel, an dein Altar oder an einem Platz, wo du oft bist, und es wie ein Mantra immer wieder lesen kannst: Phänomenale Frau „Die schönen Frauen fragen sich, wo mein Geheimnis liegt: Ich bin nicht süß, nicht …

SelbstLiebe MANIFESTO

Schöne Göttin, entscheide dich für die LIEBE. Und schreibe dein Selbstliebe Manifesto! Das Selbstliebe Manifesto ist eine kraftvolles Mittel, um dich auszurichten, deine positive Intention in diese Richtung zu lenken und dich zu erinnern an die Göttin in dir. Keine Angst, es geht nicht darum, perfekt zu sein. Es geht darum immer wieder neu zu entscheiden und dich wieder zu erinnern, wer du wirklich bist. Und wie du mit dir, mit anderen und deinem Leben umgehen möchtest. Das wichtige dabei ist die Wiederholung! Unser Unterbewusstsein braucht 21 Tage, um neue Gewohnheiten zu verankern. Ich bin der Meinung, dass es diese Erinnerung immer wieder braucht. Am besten schriftlich und vor deiner Nase manifestiert! Wie erinnerst du dich an die Liebe?  Schreibe hier dein SelbstLiebe Manifesto. Drucke es aus und hänge es da auf, wo du es jeden Tag sehen kannst. Warum? Damit du dich erinnerst, und dich in jedem Moment neu entscheidest: für die LIEBE. Lasse dich gerne von den Beispielen inspirieren, übernehme Sätze und schreibe dein eigenes Manifesto, dass für dein Herz stimmt! Ich bin wertvoll, so wie ich bin. Ich muss …

Meditation: Selbst-Liebe

HAPPY VALENTINE! Ein Tag dich an die LIEBE zu erinnern. Die Liebe, die wir oftmals versuchen im Aussen über unseren Partner, Kinder, Beruf, Aussehen, Schokolade, Alkohol, Kleider oder Ähnliches 😉 zu bekommen. Doch tief in dir weisst du, dass du die Erfüllung deiner Liebe nicht im Aussen findest. Auch wenn es immer wieder sehr verlockend und kurzfristig erleichternd ist. Verstehe mich nicht falsch. Es ist wundbar Menschen und Dinge im Aussen zu „geniessen“ und die Liebe zu teilen. Jedoch sind sie nicht DIE Quelle unseres Glücks. Wo finde ich die Quelle der Liebe? 😉 Du findest sie in dir! Ich möchte dich liebevoll daran erinnern, dass du dich daran erinnerst. Du findest sie, indem du liebevoll zu dir sprichst. (Ja, gerade die inneren Dialoge!;) Du findest sie, indem du deine Bedürfnisse fühlst. Du findest sie, indem du deinem Inneren Kind zuhörst. Du findest sie, indem du deine Träume ernst nimmst. Du findest sie, indem du dich erinnerst, dass du die Liebe bist. Gerade dann, wenn du keine Liebe in dir spürst, und es alles andere als Licht um …

Der Kopf weicht – die Göttin führt.

  Versuchst du dein Leben mit dem Kopf zu verstehen und zu lenken? Und merkst du, dass du müde und frustriert bist davon?  Hey, du bist damit nicht allein. Wir wurden jahrelang darin trainiert unseren Kopf in der Schule, Universität, Arbeitsplatz zu nutzen. Das ist grossartig. Aber damit das Leben zu führen? Eine anstrengende Angelegenheit bis Voll-Katastrophe. Und die entscheidende Frage: Macht es dich wirklich glücklich? Es gibt noch andere Wege! Welche, die dich tiefer sinken lassen, dich vertrauen lassen, die dich durch deine inneren Labyrinthe führen, um klarer und gestärkter wieder hervor zu kommen. Und vor allem Wege, die dich nachhaltig führen, dich verbinden mit deiner Mission auf Erden und die mehr Sinn ergeben. Auch wenn sie manchmal alles andere als rational erscheinen. Das Leben ist und bleibt göttlich! Wir können es nicht einpacken, „klein“ halten und es kontrollieren wollen, so wie unser Kopf das für richtig hält. Ja, ich wünschte mir das auch manchmal. Doch eben auch nicht wirklich. Denn „es“, die göttliche Energie „shakti„, wirkt noch viel stärker und weiser, führt uns …

Warum Frauen Angst vor ihrer Kraft haben. 3 Schlüssel, um deine Grösse zu leben.

Weisst du eigentlich, was in dir schlummert? Ein Vulkan, der sich ausweiten will und mit immenser Kraft die Erde beben lässt, wenn du ihm Aufmerksamkeit schenkst! 88 Bist du auch eine „Frau Multitasking“, die Alles unter einen Hut bekommen möchte und dabei sich selbst an letzter Stelle setzt? Die Welt erscheint nur noch als abzuarbeitende To-Do – Liste. Abgehakt, erledigt, das Nächste bitte. Oder hast du chronische körperliche Beschwerden, die dich zwingen, etwas kürzer zu treten und dich mit dir selbst auseinander zu setzten? Das sind Zeichen unserer Zeit, um wieder in tieferen Kontakt mit uns selbst zu kommen. Schwester, sei liebevoll mit dir! Dieser Artikel ist ganz besonders für dich gedacht. Scheinbar drängen sich, von uns selbst und von Anderen, diverse Anforderungen, Aufgaben und Rollenbilder auf, denen wir versuchen gerecht zu werden. Es soll ja schliesslich Allen gut gehen und wir möchten unbewusst dafür Anerkennung bekommen, unseren Selbstwert daraus gewinnen und natürlich gebührend geliebt werden. Letzteres natürlich unter bestimmten Bedingungen. Nämlich dann, wenn wir es für richtig halten und vor allem dann, wenn wir …

Weibliche Ermächtigung: Die Göttin in Dir

Was bedeutet es als Frau in Deiner Kraft zu sein? Eine taffe Businessfrau zu sein! Nein, wohl eher nicht. Eine Frau, die in ihrer integrierten Macht und Kraft steht braucht nicht mehr ihre Gefühlswelt abzuschneiden und auf Andere zu projizieren vor Angst, Ignoranz oder Überforderung. Sie hat sich mit ihren inneren Ängsten und Opferhaltungen konfrontiert und sie liebevoll empfangen, als Teile, die sie mehr zu sich selbst und in Verbundenheit mit sich und Allem führt. Sie steht für ihre Wahrheit ein und teilt diese unbeugsam mit. Woher kommt diese Kraft? Sie weiss, wann das Ego wieder unruhig, zittrig und wollend kreischt und kann auch dieses liebevoll umarmen und klar zurückweisen, um den Weg für grösseren und intuitiven Impulsen und Wissen frei zu räumen. Das, was von diesem Platz geschöpft wird, ist Nahrung für sie selbst und Andere. Sie strengt sich dafür nicht an, und doch ist es „innere Arbeit“ sich immer wieder auf die höhere Wahrheit und Liebe auszurichten. Jeder alltägliche Moment, jede Begegnung, jede E-Mail, jedes Kochen wird zu einem Übungsfeld in Verbindung zu gehen mit dem, was ist. …

Dein Mysterium im Herzen

Letzte Woche habe ich eine Auszeit genommen in Mitten von wundervoller Natur. Ich saß morgens auf dem Balkon, umbringt von hohen Kiefern, Buntspechten, der Sonne, dem Wind. Es war so wundervoll. Ich habe geweint – vor Berührung und Sehnsucht. Es war soooo wunderschön, dass ich mir einfach Zeit & Raum schenkte zu sein und dann noch an einem so nährenden Ort – der Mutter Natur. Kann es so einfach sein zufrieden zu sein? JA! In diesem Moment war ich tief verbunden mit mir, weinend, klärend, schreibend und spazieren gehend. Ich bin mit einer tiefen Sehnsucht in mir wieder in Kontakt gekommen. Der Sehnsucht nach einer tiefen Verbundenheit zu mir, zu Dir und der Natur um mich herum. Es öffnen sich neue Räume in meinem Herzen in dem sich, wie eine Art Mysterium des Lebens, eröffnet. Das Leben fühlt sich lebendiger, fühlbarer und verbundener an. Ich bin da, weil ich spüre und wahrnehme was ist. Ruft es auch in Dir? Schenke Dir diese kostbare Auszeit für Dich, um mit Deinem Mysterium im Herzen in Kontakt zu kommen. Die Meditation: Dein Mysterium …

Rituale als Zugang zu Dir & ihre Wirkweisen

Rituale wirken schon vor, während und/oder nach dem eigentlich Ritual in Dir. Die Energien sind verbunden mit deinen Spirits und der Göttinnen Spirits. Einerseits kann es sein, dass Du vor einem Ritual Widerstände in Form von Gefühlsausbrüchen, Körperschmerzen oder Streitigkeiten mit Anderen und in deiner Umgebung wahrnimmst. Ich empfehle Dir dann, dass Du noch mal tiefer in dich hinein spürst und / oder eine erfahrene Person kontaktierst, bevor Du entscheidest, ein Ritual abzusagen. Das ermöglicht Dir hinter den Wellen, deine tiefere Motivation wahrzunehmen. Generell empfehle ich Dir sanft und liebevoll mit Dir umzugehen und deine Achtsamkeit Dir gegenüber zu schärfen. Andererseits können dich die Energien der Rituale schon unterstützen und beflügeln. Sie verbinden Dich mit einer höheren Ebene, die wie ein Tor wirken, in dem nicht-lineare und nicht-rationale Gegebenheiten passieren können. So ist es möglich, dass Du in Kontakt kommst, mit den Göttinnen, wenn Du zum Beispiel vorher schon mit ihnen meditierst und in einen Dialog mit Ihnen trittst. Du kannst sie in Form von einer inneren Stimme in Dir hören oder „hellhörig“ ihre Stimme wahrnehmen. Beide …

Meditation: Geschenke auspacken

  Die Menschen, die uns „antriggern“, die Situationen in unserem Leben, die unangenehm sind oder uns manchmal wie die Hölle vorkommen, sind nicht unsere Feinde, die wir bekriegen müssen. Oftmals vergessen wir, dass sie kommen, um uns freier, stärker und liebender zu machen. Sie sind Türöffner, die den Weg zu uns nach Innen deuten, um uns bewusst zu machen, welche Teile in uns nach Frieden rufen. Wie packe ich meine Geschenke aus? Zunächst ein Mal Dich erinnern, dass Alles, was zu Dir ins Leben kommt, eine Botschaft und ein Geschenk für Dich hat. Um diese Geschenke auszupacken und nicht zu missen, braucht es einen liebevollen Umgang mit Dir sowie einen wachen Raum, in dem Du dich erinnerst, dass Du nicht deine Gefühle, deine Gedanken, deine Körperregungen und die Energiewellen BIST, sondern in dir erfährst und durchlebst. Das sind ganz „einfache“ Worte und doch immer wieder ein Akt von Bewusstsein & Selbstliebe. Diese 15-minütige Meditation bringt Dich zum einen in eine Haltung, die dich umarmt und sanfter atmen lässt sowie zum anderen in einen wachen Geist, der Dich …