GODDESS GIFT: Tanzrituale für Frauen

NEUER START AB 23. SEPTEMBER!
MELDE DICH JETZT AN UND SICHERE DIR DEINEN PLATZ!

Für 8 Monate wirst du von mir im Kreis von Frauen in die transformative Kraft von 8 hinduistischen Göttinnen begleitet. Die Goddess Gift Dance Rituals sind eine spirituelle Reise mit online und live Angeboten, die dich und dein Leben verändern. Die Göttinnen – Energien sind kraftvolle Werkzeuge, die sich während der gesamten Zeit in dir bewegen. Das ist wahrhaftig eine Reise für mutige Frauen, die bereit sind ihre Grösse und ihre Liebe zu leben und sich selbst tiefer zu erfahren.

Unser Auftakt ist am 23. September. Jeden Monat erhältst Du durch transformative Praktiken die Qualitäten und Energien einer neuen Göttin.

Entdecke unberührte Orte in dir und lasse Deine Hingabe, Kraft und Lust am Leben aufblühen. Der Weg der Göttinnen ist ein zutiefst liebender und getragener Prozess: Lerne „unangenehme“ Gefühle anzunehmen und die darin liegenden Geschenke ans Licht zu bringen. Entdecke die Göttinnen in dir! Du lernst über Tanz, Ausdruck deines Körpers, Meditation, Achtsame Berührung und Womb- und Yoni-Healings und spezifische Praktiken jede Göttin in ihren einzigartigen Qualitäten kennen. Die Göttinnen sind Torwege zu dir selbst, in dein inneres Wissen und Sein. Sie aktivieren deine unerschöpfliche Selbstliebe, lebendige Kraft, geben dir gesunde Grenzen, befreien dich in deinem Ausdruck, geben dir ein Gefühl von Geborgenheit und die Verbundenheit und das Vertrauen zu anderen Frauen. Jeder Frauenkreis ist heilig und getragen von einer uralten Tradition, die uns als Gruppe trägt. Lerne die Göttinnen-Qualitäten als Quelle in deinem Leben praktisch einzusetzen.


LIVE Termine vor Ort

Samstags 18 – 21 Uhr

2018
23.09: DURGA – Kriegergöttin des Schutzes und Inneren Kraft
13.10: LAKSHMI – Lustgöttin der Fülle und Glücks
10.11: KALI – Kriegergöttin der totalen Revolution
8.12: PARVATI – Liebesgöttin der heiligen Hochzeit

2019
9.02: CHINNAMASTA – „Verbotene“ Göttin der radikalen Selbst-Transzendenz
9.03: RADHA – Liebesgöttin der romantischen Sehnsucht
13.04: SARASWATI – Inspirationsgöttin der Künste
4.05: LALITA – Lustgöttin der erotischen Spiritualität

Ort
YOGALIEBE BERLIN
Revaler Str. 22
10245 Berlin (Friedrichshain)



Melde Dich jetzt bis zum
 01. September
 an und hole Dir Deinen Frühbucher-Rabatt! 


Für Goddess Gift Pure oder wenn du dir eine intensivere Begleitung wünscht, für Goddess Gift Blossom mit Persönlichen Coachings. Hier findest du mehr Infos zu den Coachings.

Kennen wir uns noch nicht? 

Dann schau gerne hier rein, um mehr über meinen Weg zu erfahren oder schreibe mich direkt an, um ins Gespräch zu kommen. Ich freue mich von dir zu hören.

Oder lese hier, was Goddess Gift in anderen Frauen bewegt hat:

 

 

Alexandra Wirth: Ich nehme jetzt zum dritten mal an den Goddess Gift Tanzritualen teil und sie sind ein wichtiger Bestandteil für mich geworden.
Durch die Tanzrituale habe ich eine Begrifflichkeit für göttliche Energien bekommen. Mir wurde näher gebracht, was göttliche Energien sind, wie sie wirken und wie ich sie für mich nutzbar machen kann. Je öfter ich an den Ritualen teilnehme, umso stärker wirken sie natürlich auch, da die erlernten göttlichen Kräfte in mir wachsen. Sobald ich vor ein Problem gestellt bin und nicht weiter komme, kann ich eine gewählte Göttin für mich anrufen und um Ihre Unterstützung bitten. Ihre Kräfte wirken dann durch mich hindurch und stärken mich. Nicht nur als Frau, sonder auch für mich als Schauspielerin haben sich die Übungen und das kennenlernen der Göttinnen als sehr hilfreich erwiesen. Auch Izabela möchte ich als Frau nicht in meinem Leben missen. Sie ist für mich ein Vorbild. Ich sehe ihre Arbeit als äußerst kunstvoll und magisch an. Ich empfinde, dass Izabela eine hohe Kunst der Magie anwendet, die mich sehr verzaubert und beeindruckt. Ich habe bei den Tanzritualen gelernt diese Magie für mich anzuwenden, um ein erfülltes und glückliches Leben zu haben und in schweren Zeiten die Göttin in mir zu erkennen und mit erhobenem Haupt die Lernprozesse des Lebens zu durchschreiten. Ich nehme gerne regelmäßig an den Tanzritualen Teil, da sie für mich ein Ort und eine Zeit der Ruhe, Entschleunigung, des Vertrauens und der Sicherheit sind. Ich lerne dort andere wundervolle göttliche Frauen kennen, die mich inspirieren. Es ist nicht wichtig, ob man an Gott glaubt oder nicht, es geht darum zu verstehen, wie die Energien des Universums auf uns wirken und wie wir sie für uns nutzbar machen.

 

Jenny Fengler: „Mich hat sehr vieles tief berührt. Izabela hat einen besonderen Raum geschaffen, in dem es gar nicht anders ging, als dass man berührt wurde. Da diese Göttinnen – Energien schon meist schon die Woche vorher in mir gearbeitet haben und tiefe Themen in mir berührt und hoch gebracht haben, kam ich oft sehr emotional und verletzlich in den Kreis der Frauen. Und jedes Mal habe ich mich gesehen und aufgehoben gefühlt. Ich durfte mit allem da sein, was da war, egal, ob es Trauer, Wut, Freude, Hass, Liebe usw. war. Die beiden haben diese verschiedenen Energien und Emotionen von uns Frauen sehr gut aufgefangen und eingebettet. Der berührendste Moment für mich persönlich war, als bei der Göttin Lakshmi mein Herz komplett aufgebrochen ist und sich ab diesem Zeitpunkt sehr viel in meinem Leben verändert hat. Ich konnte wieder Liebe empfinden. Für mich und für andere.“

 

Anne Cornelius: „Ihr habt mein Leben verändert! Ja das mein ich wirklich so. Ich bin neugieriger und liebevoller geworden. Ich fühle die Menschen und bewerte weniger. Aber vor allem fühle ich mehr meine Besonderheit und Kraft, aber auch meine Grenzen. Meine Partnerschaft ist unglaublich gereift. Je nach Zyklusphase hat mein Freund nun eine andere Frau vor sich. Heute muss ich mich dafür nicht mehr verurteilen. Dank dir Iza weiß ich heute meine Göttinnen einzuladen, auf sie aufzupassen und sie für die jeweilige Phase anzunehmen. Tausend Dank dafür! Denn heute liebe ich meinen Zyklus. Durch die Tanzrituale durfte ich die Kraft der Weiblichkeit in seiner Essenz spüren. Seitdem sind Frauen keine Konkurrenz, sondern Schwestern für mich. Schwestern mit ganz eigenen göttlichen Energien. Ich finde diesen Göttinnen-Zyklus hat jede Frau verdient und ich hoffe, dass noch viele Frauen von euch lernen, fühlen und entdecken dürfen.“

Mehr Testimonials findest du HIER...

 

   FAQ´s:

 

Wo finden die Tanzrituale statt?

 YOGALIEBE BERLIN
Revaler Str. 22
10245 Berlin (Friedrichshain)

Hat das etwas mit Religion zu tun?

Nein, Goddess Gift ist frei von religiösen Hintergründen. Es ist eine spirituelle Erfahrung, die mit den Energien der hinduistischen Göttinnen wirkt – frei von jeglichem Dogma.

Ich habe noch nie was mit Göttinnen gemacht. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, du bist herzlich willkommen, wenn du den Ruf nach Goddess Gift spürst und offen bist die Göttinnen in dir zu entdecken.

Brauche ich bestimmte Tanzerfahrungen?

Nein, du braucht keine Tanzausbildung oder sonstige Vorkenntnisse. Wir werden bestimmte Qualitäten tanzen mit meiner Anleitung, in der du deinen Körper neu entdecken und ausdrücken kannst.

Was mache ich, wenn es mir doch nicht gefällt?

Du kannst erst mal ein Goddess Gift Dance Ritual buchen und dich danach entscheiden, ob den gesamten Zyklus mitmachen möchtest.

Wie kann ich bezahlen?

Du kannst per Überweisung bezahlen. Eine monatliche Ratenzahlung ist möglich.

 

Dann schreibe uns direkt hier.
Wir beantworten deine Fragen sehr gerne!


~ Erblühe in Deine weibliche Essenz ~