Allgemein

Phänomenale Frau

Wie oft verstecken wir unsere sinnlich-kreative Energie, auch shakti oder Eros genannt, weil wir denken, dass diese Form von Energie nicht moralisch oder passend erscheint. Oder wir zu viel Aufmerksamkeit auf uns lenken, damit den Rahmen sprengen oder einfach zu gross, zu sexy, zu …. sind. Es geht dabei um eine bestimmte Qualität, Lebendigkeit und Lust, die in uns allen wohnt. Und die wir aufwecken können und geniessen dürfen. Diese Qualität möchte in jeder von uns lebendig werden! So, wie die Frühlingsgöttin es uns in jeder Blüte zeigt!

Als Inspiration zu dieser lebendigen Kraft, schau` dir das Video von der beeindruckenden Dr. Maya Angelou an: “Phenomenal Women. Sie ist die Verkörperung von einer souveränen, sinnlichen Frau, die ihre Grösse und ihre sinnlich-kreative Kraft ausdrückt. Lese hier die deutsche Übersetzung:

Drucke dir hier das Gedicht Phänomenale Frau als pdf aus und hänge es an deinen Spiegel, an dein Altar oder an einem Platz, wo du oft bist, und es wie ein Mantra immer wieder lesen kannst:

Phänomenale Frau

“Die schönen Frauen fragen sich, wo mein Geheimnis liegt:
Ich bin nicht süß, nicht puppenhaft, nicht Schein, der trügt.
Doch will ich es ihnen erzählen, sagt jede nur: Die lügt!
Ich sage, es liegt in der Reichweite meiner Arme,
der Weite meiner Hüften, der Kraft meines Schrittes,
dem Kräuseln meine Lippen,
ich bin eine Frau als Phänomen an sich,
eine phänomenale Frau, das bin ich….

Ich betrete den Raum und die Männer beginnen
mit leisen Stimmen zu flüstern, mich summend zu umkreisen,
wie Bienen die einer Blume die Ehre erweisen.
Ich sage, es liegt im Feuer meiner Augen,
dem Blinzeln meiner Zähne, dem Schwung meiner Taille,
der Freude in meinen Füßen, ich bin eine Frau als Phänomen an sich,
eine phänomenale Frau, das bin ich….

Männer fragen sich, was sie an mir finden,
doch je mehr sie danach suchen,
desto weniger können sie mein tiefes Geheimnis ergründen,
und kaum öffne ich ihnen die Augen scheinen sie zu erblinden
ich sage es liegt im Bogen meines Rückens,
der Sonne meines Lächelns,
der Rundung meiner Brüste, der Hoheit meines Ganges..
ich bin eine Frau als Phänomen an sich,
eine phänomenale Frau das bin ich….

Wer versteht nun, warum ich mein Gesicht nicht verhülle,
meine Stimme nie erhebe, nie Schreie oder Brülle…
An jedem der an mir vorbeigeht mit Stolz erfülle….
ich sage, es liegt im Klicken meiner Absätze,
dem Fall meines Haares, der Fläche meiner Hände, dem Hunger meiner Sorge….
Ich bin eine Frau als Phänomen an sich,
eine phänomenale Frau, das bin ich.”

(Dr. Maya Angelou)

Erinnere dich: Du bist eine phänomenale Frau!

Viel Freude und Lust beim Entdecken! =)